Gartenhaus-Fenster

 (1)

Dekorative Gartenhaus-Fenster online reservieren: Lassen Sie Licht hinein!

Verleihen Sie Ihrem Gartenhaus ein neues Gesicht. Gartenhaus-Fenster prägen von außen entscheidend den Stil und vermitteln im Inneren eine gemütliche Atmosphäre. Gleichzeitig erfüllen die Fenster einen praktischen Nutzen, indem Sie Licht und je nach Modell auch Luft hineinlassen. Sie können das Haus schon beim Aufbau mit zusätzlichen Fenstern ausstatten oder diese nachträglich einbauen. Allerdings sollten Sie bei den vorgefertigten Ausführungen auf einiges achten.


Wie sind Gartenhaus-Fenster beschaffen?

Wenn Sie ein vorgefertigtes Gartenhausfenster kaufen, erhalten Sie ein vollständiges Fenster mit Rahmen und gegebenenfalls Flügel. Das Material ist auf das des Hauses abgestimmt.

Gartenhaus-Fenster gibt es aus:


  • Metall
  • Aluminium
  • Holz
  • Kunststoff

Weit verbreitet sind Gartenhäuser aus Holz und demzufolge Holzfenster. Das Material ist robust und lässt sich leicht bearbeiten. Die meisten Ausführungen für Gartenhäuser werden aus Nadelholz hergestellt. Passende Fenster zum Gartenhaus mit einem Leimholzrahmen sind vor einem späteren Verzug des Naturmaterials geschützt.


Fenstertypen und Ausstattung

Zum Schutz des Holzes sind die meisten Fenster mit einem Wasserablaufschenkel ausgestattet. Im Idealfall besteht dieser aus verrottungsresistentem Aluminium. Einsilikonierte Scheiben und Dichtungen gewährleisten Stabilität und Dichtigkeit.

Bei den Produkttypen kann es sich um Drehfenster, Kippfenster oder Dreh-Kippfenster handeln.


Tipp: Was muss ich beachten? Achten Sie auf die Wandstärke Ihres Gartenhauses, wenn Sie das Gartenhausfenster kaufen. Die meisten Fenster sind für verschiedene Wandstärken im Angebot.


Die Vielfalt der Gartenhaus-Fenster

Die Auswahl ist auch bezüglich der Größe, Form und Gestaltung vielfältig. Sie umfasst:


  • rechteckig
  • dreieckig
  • rund
  • mit einem Flügel
  • bodentief
  • zweiflügelig
  • mit gerundeten Fensterflügeln

Das Fenster für Ihr Gartenhaus kann mit einer durchgehenden Scheibe oder mit Sprossenausgestattet sein. Für welches Sie sich entscheiden, hängt vom Stil Ihrer Laube ab. Zu Häusern im modernen Stil passen Modelle mit durchgehenden Scheiben. Einen klassischen Landhausstil unterstreichen Sprossenfenster und verleihen Ihrem Gartenhaus von innen und außen einen gemütlichen Eindruck.

Modellabhängig finden Sie online Fenster mit:


  • einfachen Kreuzen
  • Sprossen mit sechs oder neun Feldern
  • individuell verteilten Sprossen

Sprossenfenster für Gartenhäuser verfügen üblicherweise über innenliegende oder aufgesetzte Sprossen, sodass sich dahinter durchgehende Scheiben verbergen.

Wünschen Sie sich einen Sicht- oder Sonnenschutz, finden Sie Fenster mit Kunststoff-Rollläden sowie formschöne Klappläden. Diese erfüllen neben dem praktischen einen dekorativen Zweck, selbst wenn Sie sie nicht schließen. Sie umrahmen das Fenster und unterstreichen das romantische Ambiente.


Welche Verglasung ist ideal für Gartenhaus-Fenster?

Auf die Entscheidung über Material, Form und Größe folgt die Frage über die gewünschte Verglasung der Fenster. Meist sind sie mit einer Einfachverglasung ausgestattet. Einfache Modelle verfügen über Fenster mit Kunststoff-Scheiben. Wenn Sie Ihr Gartenhaus vorwiegend als Lagerraum verwenden oder sich lediglich an Sommertagen darin aufhalten, reicht das einfache Glas aus. Holzhäuser, die Ihnen als Lagerraum und Schuppen dienen, kommen mit einfachen Kunststoffscheiben aus.

Möchten Sie die Gemütlichkeit zu allen Jahreszeiten genießen, sollten Sie bei der Auswahl auf eine Isolierverglasung achten. Sie schützt Sie auch an warmen Sommertagen vor einer starken Erwärmung des Hauses. Gartenhaus-Isolierfenster finden Sie mit einer Zweifach- oder Dreifachverglasung.


Wie baue ich ein Gartenhaus-Fenster ein?

Der Einbau eines vorgefertigten Holzfensters ist relativ unkompliziert. Es wird bereits mit installierten Beschlägen am Rahmen und Flügel ausgeliefert, sodass Sie es nach dem Einbau des Rahmens nur noch einzuhängen brauchen. Lediglich den Griff müssen Sie nach der Oberflächenbehandlung mit Farbe oder Lasur noch selbst befestigen. Entscheiden Sie sich dafür, ein vorgefertigtes Gartenhausfenster zu kaufen, umfasst die Lieferung üblicherweise eine Einbauanleitung.


Einbau beim Neuaufbau eines Gartenhauses

Beim Fenstereinbau eines neu errichteten Hauses gehen Sie folgendermaßen vor:


  • Der Einbau des Fensters während der Aufbauphase. Bei dieser Methode bauen Sie das Gartenhaus bis zu der Höhe auf, auf der sich die Unterkante des Fensters befinden soll. In den nächsten Balkenlagen bis zur Oberkante des Fensters berücksichtigen Sie die Lücke. Dann fügen Sie das Fenster ein und umrahmen es beim weiteren Aufbau des Hauses.
  • Sie bauen die Wand bis zur Oberkante des geplanten Fensters auf, entfernen die Blenden des Fensterrahmens und fügen dann das Fenster ein. Anschließend bringen Sie die Blenden von außen wieder an.
  • Sind die Öffnungen im Gartenhaus nicht vorgesehen, haben Sie die Wahl, die Bohlen am gewünschten Platz des Fensters vor dem Einsatz auf das entsprechende Maß kürzen oder die Wand bis zur Oberkante des Fensters geschlossen errichten. In diesem Fall schneiden Sie die Wand anschließend beidseitig des geplanten Fensters ein, um das Fenster einzufügen.

Tipp: Zu welcher Seite öffnen die Fenster? Beachten Sie beim Einbau, dass die Fenster sich nach innen öffnen, während Türen von Gartenhäusern nach außen schwingen.


Gartenhaus mit Fenster nachrüsten

Möchten Sie Ihr bereits aufgebautes Gartenhaus nachträglich mit einem Fenster ausstatten? Diese Möglichkeit besteht ebenfalls.


  • Montieren Sie zunächst die Blenden des Fensters ab.
  • Nun sollten Sie das genaue Maß des Fensters nehmen.
  • Zeichnen Sie die Maße des Fensters mit einem Bleistift an der Stelle von außen auf die Gartenhauswand, an der Sie das Fenster einbauen möchten.
  • Anschließend bohren Sie mit einer Bohrmaschine je ein Loch in eine Ecke der aufgezeichneten Linien.
  • Schneiden Sie von den Löchern aus mit einer Stichsäge entlang der aufgezeichneten Linien.
  • Setzen Sie das Fenster ein.
  • Befestigen Sie das Fenster und schrauben Sie die Blenden wieder an.

Gartenhaus-Fenster online reservieren bei hagebau.at

Reservieren Sie die Produkte einfach bequem online und genießen Sie die Möglichkeit, die angebotenen Artikel in Ruhe zu Hause anzusehen und miteinander zu vergleichen. Jedes Produkt im Onlineshop ist detailliert beschrieben, sodass Sie leicht herausfinden, welches Fenster passt.

Die Reservierung erfolgt mit wenigen Mausklicks und anschließend liefert der Zusteller Ihre Ware versandkostenfrei in Ihren nächstgelegenen hagebaumarkt.