Klettertürme

AKUBI (13) AXI (23) Backyard Discovery (3) JUNGLE GYM (2) LIFETIME (2) Step2 (2) TP Toys (1) WEKA (1) WENDITOYS (8) Klettertürme (55) Rutschen (30) Sandkästen (59) Schaukeln (73) sonstige Spielanlagen (33) Spielanlagenzubehör (26) Spielhäuser (219) Klettergerüst, Stahl, schwarz Klettergerüst, Stahl, schwarz Klettergerüst »Geodome«, Stahl, blau/lime Klettergerüst »Geodome«, Stahl, blau/lime Klettergerüst »Geodome«, Stahl, grün/bronze Klettergerüst »Geodome«, Stahl, grün/bronze Kletterspielturm »Gorilla«, BxHxT: 270 x 270 x 290 cm, natur Kletterspielturm »Gorilla«, BxHxT: 270 x 270 x 290 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Kletterwand »Kletterwand«, naturbelassen zur individuellen Farbgestaltung Kletterwand »Kletterwand«, naturbelassen zur individuellen Farbgestaltung Spielturm, (BxHxT): 167,2 x 205,7 x 96,8 cm Spielturm, (BxHxT): 167,2 x 205,7 x 96,8 cm Spielturm, (BxHxT): 63,5 x 146,05 x 168,91 cm Spielturm, (BxHxT): 63,5 x 146,05 x 168,91 cm Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 111,2 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 111,2 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 111,2 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 111,2 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 111,2 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 111,2 x 241,9 x 349 cm Spielturm, BxHxT: 310 x 230 x 270 cm Spielturm, BxHxT: 310 x 230 x 270 cm Kletterspielturm »Salamander«, BxHxT: 340 x 270 x 290 cm, natur Kletterspielturm »Salamander«, BxHxT: 340 x 270 x 290 cm, natur Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 283,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 283,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 283,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 283,6 x 241,9 x 349 cm Kletterspielturm »Biene«, BxHxT: 270 x 270 x 280 cm, natur Kletterspielturm »Biene«, BxHxT: 270 x 270 x 280 cm, natur Kletterspielturm »Pinguin«, BxHxT: 340 x 270 x 280 cm, natur Kletterspielturm »Pinguin«, BxHxT: 340 x 270 x 280 cm, natur Kletterspielturm »Pelikan«, BxHxT: 270 x 270 x 280 cm, natur Kletterspielturm »Pelikan«, BxHxT: 270 x 270 x 280 cm, natur Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 446 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 446 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 519 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 519 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 519 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 519 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 519 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 519 x 241,9 x 349 cm Spielturm, BxHxT: 380 x 300 x 410 cm Spielturm, BxHxT: 380 x 300 x 410 cm Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 198 x 329,5 x 243 cm, natur Spielturm, BxHxT: 470 x 300 x 560 cm Spielturm, BxHxT: 470 x 300 x 560 cm Kletterwand »Kletterwand«, (BxHxT): 54 x 118 x 61 cm Kletterwand »Kletterwand«, (BxHxT): 54 x 118 x 61 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 283,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 283,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower «, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm, BxHxT: 415 x 270 x 264 cm, natur Spielturm, BxHxT: 415 x 270 x 264 cm, natur Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 270,4 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower«, (BxHxT): 270,4 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Summer«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm, BxHxT: 415 x 270 x 264 cm, natur Spielturm, BxHxT: 415 x 270 x 264 cm, natur Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Spielturm »Beach Tower Roxy«, (BxHxT): 356,6 x 241,9 x 349 cm Gerüst »Jungle Castle«, (BxHxT): 425 x 298 x 235 cm Gerüst »Jungle Castle«, (BxHxT): 425 x 298 x 235 cm Gerüst »Jungle Villa«, (BxHxT): 402 x 274 x 463 cm Gerüst »Jungle Villa«, (BxHxT): 402 x 274 x 463 cm Kletterspielturm »Hase«, BxHxT: 110 x 270 x 260 cm, natur Kletterspielturm »Hase«, BxHxT: 110 x 270 x 260 cm, natur Kletterspielturm »Panda«, BxHxT: 270 x 270 x 290 cm, natur Kletterspielturm »Panda«, BxHxT: 270 x 270 x 290 cm, natur Kletterspielturm »Giraffe«, BxHxT: 340 x 270 x 340 cm, natur Kletterspielturm »Giraffe«, BxHxT: 340 x 270 x 340 cm, natur Spielturm, BxHxT: 318 x 272 x 191 cm Spielturm, BxHxT: 318 x 272 x 191 cm Spielturm, (BxHxT): 283,2 x 190,5 x 213,4 cm Spielturm, (BxHxT): 283,2 x 190,5 x 213,4 cm

Klettertürme kaufen: Das gibt es zu beachten

Wenn Du einen Kletterturm kaufen willst, hast Du die Qual der Wahl. Mit Rutsche okay, aber soll schon eine Schaukel dabei sein, oder brauche ich gleich zwei? Auf jeden Fall kannst Du den einfachen Kletterturm erweitern, wenn Du erst noch Erfahrungen sammeln willst darüber, was die Kleinen so mögen.
Die Kinder jedenfalls werden für einen Kletterturm im Garten dankbar sein, und Du musst schauen, dass alles in Ordnung ist, denn Holz arbeitet vor allem Outdoor oft und gerne. Es gibt Modelle, die schon imprägniert sind und unbehandelte, große und kleinere Klettertürme. Und hier gibt es noch ein paar Entscheidungshilfen zum Kauf eines Kletterturms.

Welche Arten von Klettertürmen gibt es?

Der Kletterturm bildet die Basis, in der Regel mit einer Rutsche, daran wird ein Gerüst montiert, an dem ein oder zwei Schaukeln hängen können. So ein Kletterturm mit Schaukeln kann in Breite gehen, bitte auf die Maße achten. Bekannte Hersteller wie Akubi, Wendi Toys, Axi und Weka bauen alle ähnliche Modelle, die in Ausführung und Zusammenstellung leicht variieren. Ist der Turm überdacht, hält er zum einen länger und zum anderen lädt er zum Spielen ein, wenn das Wetter mal nicht so toll ist. Hier ist eine ungefähre Aufstellung der Modelle, die es im Hagebau Onlineshop zu kaufen gibt. Es sind im Ganzen über 100 verschiedene Spieltürme.

Dach

Rutsche

Schaukel

Kletterwand

Leiter

Kletterturm

x

x

x

x

Kletterturm

x

x

x

x

Kletterturm

x

x

x

Kletterturm

x

x

Kletterturm

x

x

Kletterturm mit großer Plattform

x

x

x

x

Kletterturm mit großer Plattform

x

x

x

Kletterturm mit großer Plattform

x

x

x

Aus welchem Material bestehen Klettertürme?

Haus und Gerüst des Spielgeräts sind aus Holz. Hier gibt es verschiedene Varianten, naturbelassen, imprägniert oder lackiert. Das naturbelassene Holz ist natürlich wetterempfindlicher als behandeltes, eine Kesselimprägnierung hilft über die ersten 2 Jahre, dann muss die schützende Schicht aufgefrischt werden.
Wie gesagt ist Holz ein Naturprodukt und damit von Wetterveränderungen beeinflusst, Du solltest den Turm regelmäßig in Augenschein nehmen.

Wie wähle ich den richtigen Kletterturm für mein Kind aus?

Die meisten Outdoor Klettertürme aus Holz sind erst für Kinder ab drei Jahren geeignet, da manche Lücken – zum Beispiel vor der Rutsche und Spalten im Geländer – im Turm zu groß sind, um für Kleinkinder völlig ungefährlich zu sein. Klettertürme eignen sich für Kinder von 3 bis 12 Jahren. Sie unterstützen und fördern körperliche Aktivitäten wie Klettern, Hangeln und Schaukeln und verbessern damit das Gleichgewichtsgefühl und die Koordination.
Nicht zu unterschätzen ist die Fantasie der Kinder: Der Turm kann ein Schiff oder eine Burg sein und zu Rollenspielen inspirieren. Und auf der Plattform lässt sich der ganze Garten überblicken.
So kann im Prinzip jedes Kind, Mädchen wie Jungs, Spaß an einem Kletterturm haben.

Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei Klettertürmen?

Präzision hat ihren Preis. Je sorgfältiger die Bestandteile eines Kletterturms gearbeitet sind, desto teurer wird das Modell. Auch das Holz hat verschiedene Güteklassen: Je glatter und reiner der verbaute Rohstoff, desto kostenintensiver ist er, zumal für stabiles und wetterfestes Holz eine ausreichende Lagerung vorausgehen muss. Ist es naturbelassen, musst Du es selber behandeln. Hier bist Du, was Schadstoffe angeht, absolut auf der sicheren Seite.
Ähnliches gilt genauso für Kunststoffteile wie eine Rutsche. Achte auch hier auf Gütesiegel, sie sind ein Hinweis auf Qualität.
Interessant sind auch die Montageanleitungen, die verständlich sein sollten. Auch hier kannst Du erkennen, wie viel Mühe sich der Hersteller gegeben hat, ein hochwertiges Spielzeug zu konzipieren und herzustellen.

Wie funktioniert der Aufbau eines Kletterturms?

Du solltest Klettertürme nach der Montageanleitung zusammenbauen, da nur in diesem Fall auch die Sicherheit garantiert wird. In der Regel wird Kinderspielzeug nach europäischen Standards produziert, manche Klettertürme sind auch TÜV-geprüft oder tragen das GS-Siegel, das von unterschiedlichen Institutionen ausgestellt werden kann. Doch bei allen Zertifikaten musst Du genauso gut darauf achten, dass die Hinweise der Hersteller beachtet werden, wie zum Beispiel die Tragfähigkeit einer Plattform, die in der Regel um die 100 Kilogramm beträgt, Schaukelgerüste schaffen meist mehr.

Auf dem Spielturm wird tüchtig geklettert, gerutscht und am Gerüst geschaukelt. Nicht nur deshalb sollte der Turm auf einem festen, sicheren Untergrund stehen. In weicher oder gar feuchter Erde würde sich die Plattform verziehen und instabil werden. Außerdem verrotten die Pfosten in nasser Erde. Deshalb brauchst Du ein Fundament. Genauer gesagt, ein Punktfundament für die einzelnen Pfosten. Du musst also ungefähr Eimer große Löcher mit Beton füllen, um die Verankerungen einzubetonieren – die Maße gibt es in der Regel in der Montageanleitung.
Je nach Untergrund können Drehanker und Einschlaghülsen auch ohne Beton halten, aber das ist dann nicht unbedingt eine sichere Sache.

Mindestens zwei Erwachsene sollten sich an den Aufbau machen, für schwere Teile ist oftmals noch ein Dritter notwendig. Wenn das Grundgerüst steht, der Turm und beispielsweise die angehängte Schaukel, setzt Du den Turm in die davor vorgesehenen Verankerungen.

Danach werden die restlichen Teile dran montiert.
Noch ein Tipp. Wenn es möglich ist, platziere den Kletterturm so, dass die Rutsche nicht nach Süden zeigt. Sehr viel Sonne strapaziert den Kunststoff.

Wie hoch darf ein Spielturm im Garten sein?

Zwar gibt es keine Beschränkungen für die Höhe von Spieltürmen, doch wenn das Spielgerät höher als 2 Meter ist, gilt eine Abstandsflächenregelung. Das heißt Du musst einen bestimmten Grenzabstand einhalten. Der beträgt in der Regel 3 Meter, er kann aber je nach Bundesland oder Kommune bzw. Bebauungsplan unterschiedlich sein. Die meisten Klettertürme für 3- bis 10-jährige Kinder sind um die 3 Meter hoch – mit Dächlein versteht sich.

Wie nah darf ein Spielturm an der Grundstücksgrenze?

Baurechtlich ist ein Spielturm weder ein Gebäude noch hat er die Funktion eines Aufenthaltsraumes (wie sie Gartenhäuser haben können) so darf er rein rechtlich auf die Grundstücksgrenze gebaut werden. Praktisch eher nicht, zumal ein Spielturm in der Regel höher als 2 Meter ist. Außerdem sind um den Turm herum mindestens 2 Meter Fläche zum Toben, Schaukeln oder Springen erforderlich sind, das sollte nicht auf dem Nachbargrundstück geschehen.

Was für ein Fundament brauche ich für den Spielturm?

Es ist quasi unerlässlich, jeden Pfosten des Turms mit einem Stahlanker zu versehen und diesen jeweils einzubetonieren oder in fester Erde einzudrehen. Punktfundamente aus Beton werden auch von jedem Hersteller empfohlen, zumal der Untergrund um das Spielgerät und darunter eine Grünfläche oder zumindest Sturz abfedernd, also weich sein sollte.

Was muss bei der Pflege eines Kletterturms beachtet werden?

Naturbelassenes Holz muss Du gleich behandeln, es gibt mittlerweile Lasuren und Dauerschutzfarben, die nach DIN EN 71 Teil 3 zertifiziert und ungefährlich sind. Alle zwei Jahre sollte die Schicht erneuert werden, das gilt auch für schon imprägnierte Klettertürme. Trotzdem: Holz ist ein Naturprodukt und damit von Wetterveränderungen beeinflusst, es kann sich verziehen. Die Konstruktion dürfte nicht darunter leiden, wenn kleine Risse im Holz entstehen oder sich ein Balken mal verbiegt. Doch bitte überprüfe alle zwei Wochen die Stabilität, zumal sich auch Schrauben lösen können, Verbindungen und Befestigungen. Auch Splitter können sich bilden. Falls notwendig, musst Du Schrauben und Muttern nachziehen.