Bohrer

 (361)
Zurück zu Zubehör Bohrmaschinen

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich


Farbe
bunt
goldfarben
grau
grün
schwarz
silber

Preis
bis


Durchmesser

Materialeignung
  • Filter zurücksetzen
CONNEX

Spiralbohrer-Set, , Ø 1 – 10 mm, 19-teilig

ab 26,99 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
+ weitere Ausführungen
CONNEX

Betonbohrer, , 7-teilig

27,99 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen

Bohrer kaufen – so gelingen Ihre Bauprojekte

Regale befestigen, Bilder aufhängen, Schränke aufbauen: Bohrer, auch als Bohraufsatz im Handel, benötigen Sie für zahlreiche Heimwerkerarbeiten. Damit diese in Perfektion gelingen, kommt es auf die Art sowie auf den optimalen Durchmesser an. Hier erfahren Sie, welche Bohrer Sie kaufen und wie Sie die passenden erkennen, und Sie erhalten wertvolle Tipps für den Umgang mit Bohrern und Maschinen.


Welche Bohrer gibt es?

Die Bohrmaschine kommt für zahlreiche Handwerksarbeiten zum Einsatz. Mit ihr fertigen Sie Löcher für schwere Bilder, Wandboards, und um Regale sicher zu befestigen. Bei Renovierungsarbeiten sind häufig auch Metallbohrer gefragt, etwa um zwei Teile miteinander zu verbinden. Bei Fliesen sind besondere Vorsicht und spezielle Aufsätze angezeigt, damit sie nicht bersten.

Für die verschiedenen Untergründe optimal daran angepasste Bohrer kaufen:


  • Metallbohrer
  • Holzbohrer
  • Stein- und Betonbohrer
  • Fliesenbohrer

Darüber hinaus unterscheiden sich die Aufsätze hinsichtlich des Durchmessers. Die Auswahl reicht vom filigranen Aufsatz bis zum extradicken Bohrer für die harten Sachen.


Was zeichnet die verschiedenen Varianten aus?

Eine Renovierung steht an und Sie bearbeiten eine Vielzahl verschiedener Werkstoffe. Da stellt sich die Frage, welche Bohrer Sie benötigen. Die Tabelle verrät Ihnen diewichtigsten Eigenschaften der häufigsten Ausführungen für den Heimwerkerbedarf.


Typ Eigenschaften
Metallbohrer
  • erkennbar an kegelförmiger Spitze
  • verfügt über zwei scharfe Schneiden
  • auch als HSS(High Speed Steel)-Bohrer bekannt
  • verfügbar in vier Typen: N und A für harte Metalle, W und B für weiche wie Aluminium
Holzbohrer
  • Zentrierspitze für exakte Ausrichtung
  • lange Außenkante, kurze Innenkante
Stein- und Betonbohrer
  • kegelförmige Spitze inklusive angelötetem Keil
  • verfügt über zwei Schneiden
Fliesenbohrer
  • pfeilartige Form
  • kommt ohne Spiralen aus
  • extrascharfe Schneide


Tipp: Metall- und Steinbohrer sehen sich auf den ersten Blick sehr ähnlich. Der Unterschied liegt im Detail, genauer gesagt, in der Spitze. Nur Steinbohrer verfügen über eine angelötete Hartmetallplatte.

Neben den Genannten kaufen Sie Universalbohrer. Sie kommen für einfache Arbeiten in weichen Materialien wie Gipskarton infrage. Für Arbeiten wie ein Profi sowie für harte Untergründe sollten Sie stets zu Spezialmodellen greifen. Viele Bohrer-Sets sind mit Aufsätzen für verschiedene Untergründe ausgestattet. Damit verfügen Sie über einen Bohrersatz für die meisten Anwendungsfälle.


Wie befestigen Sie den Bohrer am Futter?

In der Regel passen sie an alle Bohrfutter, unabhängig davon, von welchem Hersteller Ihre Maschine stammt. Eine Ausnahme gibt es: SDS-Bohrer. Die Abkürzung steht für „Special Direct System“. Es handelt sich um ein System für einen schnellen und werkzeuglosen Wechsel von schlagenden Bohrern oder Meißeln.

Viele moderne Bohrmaschinen, insbesondere mit Akkubetrieb, verfügen über ein Schnellspannfutter. Dieses lösen Sie mit der Hand, legen den Bohrer ein und drehen es wieder zu.

Das Zahnkranz-Bohrfutter ist das klassische Bohrfutter. Abhängig von der Maschine benötigen Sie für den Wechsel ein Werkzeug, den Bohrfutterschlüssel. So wechseln Sie den Bohrer in Systemen mit Bohrfutterschlüssel:


  1. Legen Sie den Schlüssel an der dafür vorgesehenen Aussparung am Bohrfutter an.
  2. Drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn auf.
  3. Das Bohrfutter öffnet sich, sodass Platz für den Bohrer geschaffen wird.
  4. Legen Sie diesen ein und schließen das Futter, indem Sie den Schlüssel gegen den Uhrzeigersinn bewegen.

Wichtig: Platzieren Sie den Bohrer sorgfältig in der Mitte des Futters. Nur auf diese Weise greifen die Backen des Futters exakt zu und eine sichere Befestigung ist gewährleistet.


Wie finde ich den richtigen Durchmesser?

Es gibt wohl wenig, das bei Renovierungs- und Heimwerkerarbeiten ärgerlicher ist als Fehlbohrungen. Zu große Löcher müssen mühsam zugespachtelt werden und hinterlassen sichtbare Macken in der Wand. Beugen Sie vor, indem Sie die passende Bohrergröße kaufen. Die Checkliste verrät Ihnen, worauf es dabei zu achten gilt:


  • Bohrergröße = Dübelgröße: Passen Sie den Durchmesser des Bohrers an das Format des Dübels an. Die Schrauben sind ein bis zwei Nummern kleiner.
  • Großer Dübel = hohe Tragfähigkeit: Je höher das Gewicht des zu befestigenden Gegenstands, desto größer sollte der Dübel- und damit der Bohrerdurchmesser sein. Für einen Bilderhaken genügen sechs Millimeter, ein Hängeschrank erfordert mindestens 10 Millimeter.
  • Bohrloch länger als der Dübel: Bohren Sie stets, tiefer als der Dübel lang ist. Nur dann passt die Schraube exakt in den Dübel.

Mit einem Bohrer Set erhalten Sie Aufsätze in verschiedenen Größen, in der Regel mit Durchmessern zwischen 5 und 20 Millimetern.


Wie bohre ich richtig? Tipps und Tricks für das sichere Arbeiten

Saubere Löcher vereinfachen die Montage. Damit das gelingt, messen Sie die erforderlichen Abstände exakt aus. Für eine waagerechte Anordnung nehmen Sie eine Wasserwaage zu Hilfe. So stellen Sie sicher, dass Regale und Schränke gerade hängen.

Gehen Sie behutsam vor, insbesondere, wenn Sie nicht genau wissen, aus welchem Material die Wand besteht. Insbesondere im Altbau können verschiedene Werkstoffe einander überlagern. Universalbohrer geraten hier schnell an ihre Grenzen und Stein- und Betonbohrer übernehmen den Job.

Bevor Sie loslegen, nehmen Sie einen Leitungssucher zur Hand. Das praktische Gerät erkennt Wasser- und Stromleitungen. Einige Modelle melden zudem in der Wand verbaute Balken.


Bohrer online reservieren – Ihre Vorteile bei hagebau.at

Reservieren Sie Ihre gewünschte Ware bequem online und holen Sie sich diese versandkostenfrei in Ihrem hagebaumarkt in Empfang und bezahlen Sie direkt bei der Abholung.

Finden Sie die passenden Bohreraufsätze für Ihre Renovierungsprojekte bei hagebau.at – und die dazugehörigen Bohrmaschinen und Schlagbohrer halten wir ebenfalls für Sie bereit.