Heizgeräte (143)

Zurück zu Heizen & Klima

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Marke

Farbe
beige
braun
grau
lila
rot
schwarz
silber
transparent
weiß

Preis
bis


Anzahl Leistungsstufen

Fernbedienung (inkl.)

Materialgruppe

Produkttyp

breite
bis cm


gewicht
bis kg


hoehe
bis cm

  • Filter zurücksetzen
EUROM

Deckenheizstrahler

69,99 €

JOLLYTHERM

Vario Heizkörper, 600 kW, Beige

599,00 €

JOLLYTHERM

Keramikheizkörper, 600 kW, Weiß

549,00 €

JOLLYTHERM

Keramikheizkörper, 600 kW, Beige

549,00 €

JOLLYTHERM

Keramikheizkörper, 600 kW, Taupe

549,00 €

JOLLYTHERM

Keramikheizkörper, 600 kW, Grau

549,00 €

Heizgeräte kaufen: wärmende Strahler und Heizlüftgeräte für innen und außen

Heizgeräte, die per Strom oder mit Gas betrieben werden, gibt es in vielen Varianten. Die mobilen Heizungen sind sofort einsatzbereit und stellen schnell Wärme zur Verfügung – egal, ob innen oder außen. Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Modelle und ihre Nutzungsmöglichkeiten.


Welche Heizgeräte gibt es?

Sie haben einen Hobbykeller ohne Heizung oder wünschen sich auf der Veranda eine Wärmequelle für kühlere Sommerabende? Die Auswahl an Heizgeräten für innen und außen ist groß und reicht von Heizlüftgeräten über Infrarotgeräte bis hin zu gasbetriebenen Modellen für die Wohnung oder Terrassenstrahlern für den Außenbereich.

Folgende gängige Heizgeräte werden im Handel angeboten:


  • Heizlüfter: Hierbei handelt es sich in der Regel um mobile Geräte, mit denen man kleinere Räume ohne eigene Heizung oder bei einem Heizungsausfall aufwärmen kann. Mittels eines Heizdrahts wird bei diesen Modellen die Raumluft erwärmt und über einen Ventilator verteilt. Die meisten dieser Heizlüfter sind mehrstufig regulierbar.
  • Konvektor: Mobile, zum Teil auch installierbare Heizkörper, die den Raum durch Strahlung und Konvektion (Wärmeströmung) relativ schnell aufheizen, nennen sich Konvektoren. Sie saugen kalte Luft an, erwärmen diese und geben sie wieder in den Raum ab.
  • Radiator: Diese Form des Heizgeräts erwärmt die Luft langsamer, da zunächst ein Speichermedium wie Wasser aufgeheizt wird, das dann die Wärme an den Raum weitergibt.
  • Infrarotstrahler: Die Strahlungswärme dieser Heizstrahler ist besonders wohltuend und gilt als gesundheitsfördernd. Sie wirbeln die Raumluft zudem nicht so sehr auf wie andere Heizkörper.
  • Gaszheizstrahler: Diese Strahler sind oft Heizpilze. Sie benötigen für ihre Verwendung üblicherweise eine 11-kg-Gasflasche. Zwar gibt es solche Gasheizer auch für den Innenbereich, die meisten dieser Modelle sind jedoch für den Einsatz im Freien konzipiert. Sie produzieren eine intensive Wärme, die Ihnen einen Aufenthalt beispielsweise auf der Terrasse selbst bei kühleren Temperaturen über längere Zeit ermöglicht, ohne dass Sie frieren.

Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle


Einer ganzen Reihe von Vorteilen stehen einige Nachteile gegenüber, wie Sie der folgenden Tabelle entnehmen können:

Vorteile

Nachteile

  • in der Regel mobil einsetzbar
  • meist keine Installation erforderlich
  • wärmen den Raum relativ schnell auf
  • flexibel nutzbar
  • für den Innen- und Außenbereich erhältlich
  • häufig mit Zeitschaltuhren oder Frostwächtern ausgestattet, starten bei Bedarf oder per Programmierung
  • strombetriebene Geräte sind in der Nutzung teuer als festinstallierte Heizungen
  • weniger effizient als Zentralheizungen
  • aufgrund der Betriebskosten nicht für den Dauereinsatz konzipiert


Hinweis: Der Betrieb von Gasheizstrahlern ist preiswerter als bei strombetriebenen Geräten, allerdings sind diese in der Mehrheit nur für den Außenbereich geeignet.


Wie finde ich den passenden Heizstrahler für meine Zwecke?

Bevor Sie Heizgeräte kaufen, gilt es einige Punkte zu bedenken, damit Sie das Modell finden, das Ihren persönlichen Bedürfnissen entspricht.

Achten Sie bei der Auswahl auf folgende Aspekte:


  • Art und Häufigkeit der Nutzung: Überlegen Sie, wie oft Sie die elektrische oder gasbetriebene Heizung benötigen. Wenn Sie ein Modell für den Innenbereich wie das Badezimmer suchen, wählen Sie anhand der Größe des Raums ein Gerät mit entsprechender Leistung und einem Spritzschutz.
  • Mobil oder festinstalliert: Im Badezimmer oder anderen Räumen, in denen Sie das Heizgerät regelmäßig nutzen, kann ein fest zu installierendes Modell wie ein Infrarot-Glasheizkörper empfehlenswert sein.
  • Energieverbrauch: Achten Sie bei strombetriebenen Geräten neben der Heizleistung auch auf den Stromverbrauch.
  • Geräte für Allergiker: Als Allergiker ist es, ratsam ein Modell auszuwählen, das nur wenig Luft aufwirbelt, also ohne Ventilator arbeitet.
  • Sicherheit: Gasbetriebene Heizstrahler sind vor allem für den Außenbereich ideal. Wenn Sie ein Gerät für die Wohnung suchen, achten Sie unbedingt darauf, dass die Heizung auch für den Innenbereich geeignet ist.
  • Überhitzungsschutz: Elektroheizer sollten aus Sicherheitsgründen grundsätzlich über einen Schutz vor Überhitzung verfügen.
  • Frostschutz: Für Räume, die unregelmäßig genutzt werden, empfehlen sich Modelle mit einem Frostwächter, die sich bei Bedarf selbst einschalten.
  • Energiesparen: Geräte mit Wärmespeicherung sind stromsparender und damit umweltfreundlich.

Heizgerät bequem online reservieren bei hagebau.at

Elektrische oder gasbetriebene Heizgeräte gibt es in vielen Varianten und Designs. Ob ein einfacher Heizlüfter von Einhell, ein Keramikheizer, ein Terrassenstrahler oder eine Infrarotheizung zur festen Montage: Im Onlineshop von hagebau.at können Sie in aller Ruhe nach einem passenden Modell für die Küche, den Garten oder die Garage suchen und das gewünschte Gerät bequem online reservieren. Die bestelltem Artikel können Sie anschließend in einem hagebaumarkt Ihrer Wahl abholen. Sie haben Fragen zu unseren Heizgeräten? Unsere kompetenten Mitarbeiter beraten Sie auf Wunsch gerne persönlich.

Bei hagebau.at erwartet Sie ein breites Angebot an Heizgeräten zu fairen Preisen von bekannten Markenherstellern in hoher Qualität. Stöbern Sie online auch nach anderen Produkten aus der Kategorie Heizen und Klima wie Heizungszubehör oder Heizkörpern.