weitere Kräutersamen

 (32)
Zurück zu Kräutersamen

Mein ausgewählter Markt

Noch kein Markt ausgewählt.
Wählen Sie Ihren hagebaumarkt
Erhältlich

Farbe
gelb
grün
lila
rosa

Preis
bis


Botanische Bezeichnung Sorte

Deutsche Bezeichnung

Produkttyp
  • Filter zurücksetzen
KIEPENKERL

Koriander sativum Coriandrum

0,99 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Kamille recutita Chamomilla

0,99 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Estragon sativum Pisum

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Rettich sativus Raphanus

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Rettich sativus Raphanus

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Boretsch officinalis Borago

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Saatband Gewürzkräutermischung

3,19 €

(0,80 € / Meter)

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Majoran majorana Origanum

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Oregano vulgare Origanum

0,99 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Paprika annuum Capsicum

0,99 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Lavendel angustifolia Lavandula

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Kerbel cerefolium Anthriscus

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Löwenzahn Taraxacum officinale

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Pimpinelle Sanguisorba minor

1,29 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Ysop Hyssopus officinalis

2,69 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen
KIEPENKERL

Fenchel Foeniculum vulgare

0,99 €

Reservierbar im Markt
Verfügbarkeit im Markt prüfen

Seltene Kräutersamen – für aromatische Kräuter aus dem eigenen Anbau

Frische Kräuter aus dem eigenen Garten schmecken intensiv und aromatisch. Seltene Kräutersamen erweitern das Spektrum noch einmal um Aromen, die Sie sonst nur selten kaufen können.


Seltene Kräutersamen kaufen: Welche Vorteile bietet das?

Frische Kräuter sind ein Hochgenuss, doch sie sind nur schwer zu bekommen. Zwar bieten viele Geschäfte Küchenkräuter im Topf an, die Auswahl ist jedoch häufig begrenzt. Üblich sind meist:


  • Petersilie
  • Basilikum
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salbei
  • Schnittlauch
  • Minze

In der riesigen Welt der Kräuter ist das verschwindend wenig. Seltene Kräutersamen finden Sie leider nicht vorgezogen. Auch die Trockenware in den Gewürzregalen beschränkt sich meist auf die bekannten Sorten. Wenn Sie seltene Kräutersamen kaufen und aufziehen, halten viele neue Aromen Einzug in Ihre Küche.


Tipp: Wie lassen sich Kräuter verarbeiten? Mit frischen Kräutern würzen und dekorieren Sie süße und herzhafte Speisen und bereiten aromatische Tees zu. Sofern Sie einen Teil der Ernte trocknen oder einfrieren, stehen Ihnen ganzjährig Kräuter aus dem eigenen Garten zur Verfügung.

Seltene Kräutersamen zu kaufen und anzupflanzen, bietet Ihnen den doppelten Genuss. Sie wissen genau, welche Dünge- und Pflanzenschutzmittel Sie eingesetzt haben.


Welche Kräutersamen gehören zu den selteneren Sorten?

Die Welt der Kräuter, die für Speisen, Tees und Aufgüsse zum Einsatz kommen, ist riesig. Neben den vielen Gartenkräutern sind seltene Kräutersamen auch für Wildkräuter erhältlich. In der folgenden Tabelle stellen wir Ihnen seltener angebaute Kräuter und ihre typischen Einsatzgebiete vor:


Deutscher Kräutername Botanische Bezeichnung Einsatzgebiete
Echte Kamille Matricaria chamomilla L.
  • innerlich als Tee gegen Beschwerden im Magen-Darm-Trakt oder als Beruhigungstee
  • äußerlich gegen Entzündungen der Haut und der Schleimhaut
Salzkraut Salsola soda
  • frisch als würzige Salatzutat
  • gedünstet als Beilage zu Fisch
  • saueres Einlegen möglich
Gartenmelde Atriplex hortensis
  • junge Blätter als Salat
  • ältere Blätter wie Spinat zubereitet
  • geröstete Samen als Streuwürze
Curryblatt Murraya koenigii
  • Kübelpflanze
  • frische Blätter ideal für Currys und Chutneys
  • getrocknet starker Aromaverlust
Ysop oder Eisenkraut Hyssopus officinalis
  • Schmorgerichte
  • Eintöpfe
  • Salat
  • Tee gegen Atemwegsbeschwerden
  • vorsichtig dosieren, große Mengen können Krämpfe auslösen
Zimtbasilikum Ocimum basilicum var. cinnamomum
  • mit deutlichem Zimtaroma für Desserts und Salate
Pimpinelle oder Kleiner Wiesenknopf Sanguisorba minor
  • Bestandteil der Frankfurter Grünen Soße
  • Suppen
  • Salate
  • Kräuterquark und -butter

Wo kann ich seltene Kräutersamen anbauen?

Die Versorgung mit Kräutern aus dem eigenen Garten ist einfach – es ist nicht einmal ein Kräuterbeet notwendig. Viele der aromatischen Pflanzen wachsen auch in Blumenkästen oder Blumentöpfen auf dem Balkon oder der Fensterbank.


Welcher Standort ist für Kräuter richtig?

Sorten mit kleinen, harten und eher grau-grünen Trieben vertragen Sonne und benötigen weniger Wasser. Arten mit sattgrünen, weichen oder fleischigen Blättern gehören bei guter Wasserversorgung in den Halbschatten.


Tipp: Welche Vorteile hat eine Kräuterspirale? Eine Spirale bietet verschiedenen Sorten ideale Wachstumsbedingungen von oben sonnenhungrig und trocken bis feucht und schattig im unteren Bereich. So ziehen Sie viele Arten auf kleiner Fläche.


Wann säe ich seltene Kräutersamen aus?

Die beste Zeit, um seltene Kräutersamen auszubringen, ist der Frühling. Für die meisten Arten bietet sich die Anzucht im März oder April an. Genaue Hinweise finden Sie auf der jeweiligen Samenverpackung. Dort erfahren Sie auch, welcher Standort ideal ist und wie viel Wasser und Sonne die Pflanzen vertragen. Kräuter wie Majoran, bei denen Sie immer nur die neuen Triebe und Spitzen ernten, oder Arten, deren Blätter Sie zupfen, begleiten Sie während der gesamten Saison. Schneiden Sie die Kräuter dagegen wie Schnittlauch komplett ab, denken Sie daran, etwa alle zehn Tage neues Saatgut anzusetzen, um ständig mit frischem Grün versorgt zu sein.


Tipp:Besonders einfach gelingt die Anzucht von seltenen Kräutersamen mit einem Saatband oder Saatscheiben. Damit gelangen die Samen in optimalem Abstand in den Boden und Sie müssen die jungen Triebe später nicht pikieren. Saatbänder gibt es übrigens auch für Gemüsesamen.

Schon früh im Jahr sind Sie mit frischen Kräutern versorgt, wenn Sie Samen in Anzuchtschalen oder Anzuchttöpfen im Warmen (zum Beispiel auf der Fensterbank) vorziehen. Einige seltene Kräutersamen lassen sich sogar ganzjährig auf der Fensterbank kultivieren. Dazu gehören:


  • Melisse
  • Minze
  • Lorbeer
  • Kerbel
  • Kapuzinerkresse

Seltene Kräutersamen kaufen: Reservieren Sie Ihr Saatgut bei hagebau.at

Samen für Gemüse und Kräuter finden Sie in großer Auswahl im Onlineshop von hagebau.at. Reservieren Sie Ihre bevorzugten Sorten einfach online und lassen Sie das Saatgut in einen hagebaumarkt in Ihrer Nähe liefern und holen Sie diese versandkostenfrei ab. Bei dieser Gelegenheit beraten unsere erfahrenen Mitarbeiter Sie gern.