Wie baue ich meine Fenster einfach und sicher ein?

Fenstereinbau ist keine triviale Bauaufgabe, sondern erfordert von allen Beteiligten hohes Know-how und die Bereitschaft zur gewerksübergreifenden Zusammenarbeit. Die Anforderungen sind je nach Einbausituation durchaus unterschiedlich. Nach Auswahl der benötigten Befestigungsmaterialien für den richtigen Einbau der Fenster und der fachgerechten Montage der Fensterrahmen in die Laibung ist das Abdichten der Fugen zwischen Fenster und Mauerwerk ein wesentlicher Arbeitsschritt. Hierzu gibt es viele Varianten und Möglichkeiten einer normgerechten Abdichtung (ÖNORM B 5320).

Neben den vielen bereits bekannten Versionen (innen und außen mit geklebten oder selbstklebenden Fensterdichtbändern oder den jeweilig verwendbaren Dichtstoffen mit und ohne Fugenfüllprofile sowie Kombinationen davon, etc.) gibt es mittlerweile auch von HFA zertifizierte Systeme zur Abdichtung der Fugen.

Soudal „Einfach und Sicher AT“ ist ein vom HFA geprüftes System, das eine spürbare Vereinfachung der Arbeiten samt Zeitersparnis ermöglicht.

  • PE-Fugenfüllprofil in die Fuge eindrücken
  • Von innen dann mit Soudal Flexifoam ausschäumen
  • Außen mit Soudaseal-Polymer-DM 215LM verfugen
  • Nach etwa 30 min. den Schaum innen abschneiden – fertig!