Womit dämme ich Garagen- und Kellerdecken?

ISOVER Topdec Garagen- und Kellerdeckendämmung: Das richtige System für beste Resultate

Die glasvlieskaschierten Steinwolleplatten mit verschiedenen Sichtflächen sind die schnelle und moderne Lösung für die Innendämmung von Garagen- und Kellerdecken – für mehr Komfort und höchste optische Ansprüche. Aufsteigende Kälte aus nicht beheizten Kellerräumen und Garagen gehört endgültig der Vergangenheit an: Die ISOVER Topdec Decken-Dämmplatten vereinen hervorragende bauphysikalische Werte hinsichtlich Wärme-, Schall- und Brandschutz. Dank dieser Eigenschaften eignen sie sich ideal für die Dämmung von Garagen- und Kellerdecken.

Die Vorteile

  • alle Plattendicken bis 22 cm klebbar
  • kein problematisches Vorbohren
  • keine Hinterströmung des Dämmstoffes
  • sauberes Verlegebild
Schritt 1: Decken-Dämmplatten auf die
gewünschte Größe zuschneiden.
Schritt 2: Der Kleber wird unter leichtem Druck vollflächig auf die Produktrückseite aufgetragen. Seitliche Kanten bleiben klebefrei. Schritt 3: Die Dämmplatte mit einem sauberen Reibebrett vollflächig andrücken.

www.isover.at