Baumit IonitColor
Bessere Raumluft in nur 90 Minuten

Geschlossene Räume stellen uns vor eine besondere Herausforderung, wenn es um gesunde Raumluft geht. Das liegt unter anderem daran, dass sich die Luft immer stärker mit Aerosolen anreichert. Diese sind potenzielle Träger von Viren und Bakterien, welche wir aus – und auch wieder einatmen – doch hier kommt Baumit IonitColor ins Spiel.

Eine Wandfarbe wie ein Luftreiniger

2021 konnte eine Vergleichsstudie beweisen, dass Baumit IonitColor nicht nur Feinstaub und Pollen bindet, sondern auch die Konzentration von Aerosolen verringert: Baumit IonitColor reduziert in nur 90 Minuten die Aerosolbelastung im Innenraum um bis zu 60 %.

Minuten bis zu Stunden in der Raumluft

Große Tröpfchen, die zum Beispiel durch Niesen oder Husten entstehen, fallen rascher zu Boden. Die Gefahr, sich anzustecken, kann durch das Einhalten eines entsprechenden Abstandes relativ gering gehalten werden. Die Flüssigkeitspartikel, die beim normalen Atmen  oder Sprechen entstehen, sind jedoch so klein, dass sie bis zu Stunden in der Raumluft schweben können. Enthalten diese sogenann­ten Aerosole Viren oder Bakterien, ist die Chance groß, dass sie in unsere Atemwege gelangen.