Hagebau.at verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.at nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Adventkalender-Würfel selber bauen mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zur Adventzeit macht das Basteln mit den Kindern besonders viel Spaß. Die besinnliche Weihnachtszeit lädt zur Entwicklung kreativer Ideen ein, zu denen auch der hier vorgestellte Adventwürfel im Eigenbau gehört. Mit wenigen Materialien und Werkzeugen und ein klein wenig handwerklichem Geschick ist der Adventwürfel schnell realisiert.

An der Decke befestigt zieht er die Blicke garantiert auf sich und stellt eine spannende Alternative zum klassischen Adventkalender dar. Sie werden verblüfft sein, wie schön der fertige Adventwürfel aussieht. Wie die Realisierung gelingt und welche Tipps zu beachten sind, lesen Sie jetzt in der folgenden DIY-Anleitung.

Hinweis:

Die nachfolgenden Materialien und Werkzeuge erhalten Sie in Ihrem hagebaumarkt. Einfach das PDF ausdrucken und mit in den hagebaumarkt nehmen.

Anleitung: Adventkalender-Würfel selber bauen – Schritt für Schritt

Werkzeug:

  • Japansäge
  • Akkubohrschrauber, 12 V
  • Bleistift
  • Geodreieck
  • Cutter
  • Kronenbohrer, 68 mm
  • Leim
  • Spachtelset
  • Multischleifer
  • Bohrer, 4 mm
  • Bohrer, 3 mm
  • Schere
  • Handschuhe
  • Atemschutzmaske
  • Pinsel
  • Kreuzschraubendreher

Material:

  • 24 Dosendeckel, 80 mm
  • Holzzuschnitt:

Pappelsperrholz, 4-mm-Stärke, je 16 Platten à:
- 12 x 12 cm
- 12 x 11,2 cm
- 11,2 x 11,2 cm

  • Korkplatte, 1 x 0,5 m x 4 mm
  • Kreppband
  • Breites Textilklebeband, rot
  • Spachtelmasse Holzkitt Natur
  • Wohnraum-Lasur, kalkweiß
  • Sprühdose, Bronze/Gold
  • Papier zum Unterlegen
  • Geschenkband, rot, 3 m
  • Selbstklebende Zahlen:

- 2x die 0
- 13x die 1
- 7x die 2
- 3x die 3
- 3x die 4
- 2x die 5
- 2x die 6
- 2x die 7
- 2x die 8
- 2x die 9

  • 2x 14-Stk.-Packung M4x10-mm-Gewindeschrauben inkl. Muttern
  • 2x 12-Stk.-Packung 4,3-mm-Unterlegscheiben
  • Ringschraube, 3,5 x 45 mm


wuerfel-1

Schritt 1:

Mitte auf den drei unterschiedlichen Platten anzeichnen.


wuerfel-2.1

Schritt 2:

Mit 68-mm-Kronenbohrer alle drei Platten (nacheinander) durchbohren.


wuerfel-2.2
wuerfel-3.1

Schritt 3:

Die drei unterschiedlichen Platten mit Loch an den Kanten zusammenleimen und mit Kreppband fixieren.


wuerfel-3.2
wuerfel-4

Schritt 4:

Die Platten ohne Loch werden spiegelverkehrt verleimt.


wuerfel-5.1

Schritt 5:

Aus der Korkplatte mit einem Cutter ein Dreieck (15 x 11 cm) schneiden.

Tipp: Einen 11-cm-Streifen aus der Korkplatte schneiden, auf der langen Seite 15 cm markieren und den Punkt mit der Ecke verbinden und abschneiden. Das entstandene Dreieck als Schablone nutzen.


wuerfel-5.2
wuerfel-5.3
wuerfel-6.1

Schritt 6:

Je drei Korkdreiecke mit Textilklebeband zusammenkleben. Zwischen den Korkdreiecken einen Abstand von ca. 3 mm lassen, damit sie beweglich bleiben.


wuerfel-6.2
wuerfel-6.3
wuerfel-6.4
wuerfel-7

Schritt 7:

Das Korkkonstrukt in eine der Holz-Würfelhälften stecken.


wuerfel-8.1

Schritt 8:

Die beiden Würfelhälften zusammenleimen (überschüssigen Leim entfernen) und mit Kreppband fixieren.


wuerfel-8.2
wuerfel-9.1

Schritt 9:

Würfelkanten verspachteln und danach abschleifen.


wuerfel-9.2
wuerfel-10

Schritt 10:

An allen drei Öffnungen: Bohrloch auf dem Würfel anzeichnen. Mit einem Geodreieck Ecke mit Ecke verbinden und bei 5 mm von der Bohrkante (Öffnung) anzeichnen. Darauf achten, dass alle Bohrlöcher zur selben Ecke (Spitze) des Würfels ausgerichtet sind.


wuerfel-11.1

Schritt 11:

In den Würfel die markierten Löcher bohren (3-mm-Bohrer).


wuerfel-11.2
wuerfel-12

Schritt 12:

Die Würfel lasieren (2- bis 4-mal).

Wichtig: Nur die Seiten mit Öffnung lasieren, da sonst der Leim (der später noch draufkommt) nicht hält.


wuerfel-13

Schritt 13:

Dosendeckel mit Japansäge bündig absägen.

Tipp: Eine 3- bis 5-mm-Holzplatte als Schutz und Griff nutzen (siehe Video). Dazu können Handschuhe getragen werden.


wuerfel-14

Schritt 14:

Bohrloch auf dem Deckel anzeichnen (5 mm von der Kante).


wuerfel-15

Schritt 15:

In den Deckel ein Loch bohren (3-mm-Bohrer).


wuerfel-16

Schritt 16:

Von beiden Seiten Deckel ansprühen (eine Schicht).

Wichtig: Atemschutzmaske und Handschuhe tragen.


wuerfel-17.1

Schritt 17:

Deckel an Würfel schrauben mit Gewindeschraube (3x 10 mm), Unterlegscheibe und Mutter (M3).


wuerfel-17.2
wuerfel-18

Schritt 18:

Die Nummern (1–24) auf die Deckel kleben.


wuerfel-19.1

Schritt 19:

Alle Würfel mit Leim zusammenkleben (an den Seiten, die nicht lasiert worden sind) und mit Kreppband fixieren. 24 Std. trocknen lassen.


wuerfel-19.2
wuerfel-19.3
wuerfel-20

Schritt 20:

Mit einem 3-mm-Bohrer oben mittig vorbohren.


wuerfel-21

Schritt 21:

Ringschraube in die Mitte in das vorgebohrte Loch einschrauben.


wuerfel-22.1

Schritt 22:

Schleife um den Kasten binden.


wuerfel-22.2

Durchführung auf eigene Verantwortung. hagebaumarkt schließt für die nicht sach- und fachgerechte Montage und bei Fehlgebrauch jede Haftung aus.