Hagebau.at verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.at nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Schrauben 1x1

Schrauben schaffen eine stabile und feste Verbindung. Ob Holz, Blech oder andere Materialien, mit Schrauben lassen sich Bauteile stabil und sicher verbinden. Doch wann nimmt man welche Schraube? Die Auswahl dafür ist sehr groß. Um einen dauerhaften Halt zu erreichen, müssen Sie die richtige Schraube wählen. Nicht nur die Schraubenlänge ist für den Halt entscheidend, sondern auch die Gewindeart oder die Kopfform.

Werkzeug zum Befestigen von Schrauben

  1. Schlitzschraubendreher
  2. Isolierschraubendreher
  3. Kreuzschlitzschraubendreher
  4. Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher kurz
  5. verschiedene Bits
  6. Akkuschrauber oder Elektroschrauber

Schrauben für Holzverbindungen

  1. Senkkopf-Holzschraube – für unterschiedliche Verbindungen
  2. Halbrundkopf-Holzschraube – für Befestigungen ohne Versenken
  3. Linsenkopf-Holzschraube – für die Befestigung von dünnen Metallteilen wie zum Beispiel Schilder
  4. Sechskant-Holzschraube – für stabile Verbindungen ohne Schraubenzieher
  5. Montageschraube – für Verbindungen mit Spanplatten
  6. Montageschraube mit Schaft – zum Verbinden von Holzteilen
  7. TX-Universalschraube
  8. Zierkopfschraube – für Verbindungen, bei denen der Schraubenkopf dekorativ wirken soll
  9. Stockschraube – zur Befestigung von Sanitärobjekten im Holz

Schrauben für Blechverbindungen


Blechschrauben werden für Verbindungen von Blechen und Kunststoffen verwendet. Die Schrauben stehen als Senkschrauben, Linsenkopfschrauben und Sechskantschrauben zur Verfügung.

Schraubhaken zum Anbringen von Vorrichtungen zum Hängen

Schraubhaken gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Verschiedene Haken und Gewinde passen sich dem Zweck und dem Material an, in welches sie eingedreht werden.

Maschinenschrauben für alle Verbindungen von Metall

  1. Schloss-Schraube – der unter dem Kopf befindliche Vierkantansatz verhindert das Mitdrehen der Schraube
  2. Maschinenschraube – für die Verbindungen bei Metallkonstruktionen
  3. Zylinderkopf-Gewindeschraube
  4. Halbrundkopf-Gewindeschraube
  5. Senkkopf-Gewindeschraube – alle Gewindeschrauben werden mit Schraubendreher und Schraubenschlüssel festgezogen
  6. Sechskantmutter
  7. Hutmutter
  8. Flügelmutter
  9. Unterlegscheiben
  10. Federring
  11. Fächerscheibe
  12. Abdeckkappe

So erhalten Sie feste Schraubenverbindungen

Holz- und Metallteile, welche ab und zu auseinandergenommen werden müssen, werden mit Schrauben verbunden. Schrauben mit Mutter müssen von beiden Seiten optimal zugänglich sein. Suchen Sie die Länge der Schraube nach dem Werkstück aus. Bei Verbindungen ohne Mutter sollte die Schraube zirka doppelt so lang sein, wie die Breite des zu befestigenden Werkstücks. Bei Verbindungen mit Mutter darf der Schaft nicht kürzer als die gemeinsame Dicke beider Werkstücke sein.

© hagebau.at 2016 – hagebaumarkt Österreich