Hagebau.at verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.at nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Externe Verbrennungsluftzufuhr

Manche Kaminöfen oder Feuerstätten benötigen eine externe Verbrennungsluftzufuhr. Besonders bei Niedrigenergiehäusern oder gut isolierten Gebäuden kann die externe Verbrennungsluftzufuhr erforderlich sein, um einen sicheren Betrieb der Feuerstätte zu gewährleisten. Über die externe Luftleitung kann dem Ofen der zur Verbrennung nötige Sauerstoff von außen zugeführt werden, ohne dass dabei auf die umgebende Raumluft zurückgegriffen wird. Die externe Verbrennungsluft wird entweder über ein Aluflexrohr zugeführt, das direkt über ein Luftgitter in der Hauswand versorgt wird oder der Kaminofen erhält die externe Verbrennungsluft über einen sogenannten Luft-Abgas-Schornstein (LAS). Ob eine externe Verbrennungsluftzufuhr nötig ist, kann der zuständige Bezirksschornsteinfeger entscheiden.

© hagebau.at 2016 – hagebaumarkt Österreich