Hagebau.at verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.at nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Pool für den Winter vorbereiten: Das sind die Profi-Tipps

Ein eigener Pool im Garten: Das ist der Traum vieler Gartenbesitzer. Wenn Sie sich diesen Traum erfüllt haben, sollten Sie einige Regeln für das optimale Überwintern des Pools beachten. So sorgen Sie dafür, dass Sie langfristig Freude an Ihrer neuen Investition haben. Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengestellt wie Sie Ihren Pool überwintern können.

Eine gründliche Reinigung des Pools ist Pflicht

Poolroboter

Wenn der Pool überwintern soll, ist die gründliche Reinigung des Pools Pflicht. Haben sich zum Beispiel Kalkränder gebildet, haben diese leider die Neigung, sich gerade über den Winter stark festzusetzen. Das gilt auch für andere Verunreinigungen, die sich unweigerlich mit der Zeit im Pool ansammeln. Deshalb gehört es vor dem aufkommenden Winter zu den Pflichtaufgaben eines jeden Poolbesitzers, den Pool möglichst gründlich zu reinigen. Dann freuen Sie sich im nächsten Jahr umso mehr, wenn Sie Ihren Pool das erste Mal wieder betreten und sauber vorfinden.

Greifen Sie hierfür zu einem leistungsstarken Poolreiniger und setzen Sie gegebenenfalls einen Poolroboter für die Reinigung ein. Hinsichtlich der Kalkablagerungen empfiehlt sich der Einsatz eines speziellen Beckenrandreinigers. Gehen Sie bei der Poolreinigung so vor wie sonst auch, dann kann eigentlich nichts schiefgehen.

Das Wasser muss nicht vollständig abgelassen werden

Häufig entstehen viele Missverständnisse, wenn der Pool überwintern soll: Viele Poolbesitzer glauben, dass sie vor dem Winter unbedingt das ganze Wasser ablassen müssen. Das ist aber nicht ganz richtig. Tatsächlich genügt es, zwei Drittel des Wassers abzulassen, ein Drittel kann stehen bleiben. So sorgen Sie dafür, dass die Stabilität der Poolkonstruktion besser erhalten bleibt. Wichtig ist alleine, dass sämtliche Poolöffnungen oberhalb der Wasseroberfläche sind und damit freiliegen. So verhindern Sie zum Beispiel, dass sich mit der Zeit Ablagerungen an den Einströmdüsen oder der Gegenstromanlage ergeben. Bevor der Pool überwintern soll, führen Sie eine Stoßchlorung durch, während die Pumpe im Betrieb ist. Auch das trägt zur Entfernung von Schmutz in der Anlage bei. Je weniger Schmutz im Pool vorhanden ist, desto weniger kann sich auch im Winter einlagern.

So wirken Sie der Verschmutzung während des Winters entgegen

Pool reinigen

Die oben genannten Tipps beziehen sich auf das Entfernen des vor dem Winter bereits im Pool vorhandenen Schmutzes und wie Sie Ihren Pool im Winter am besten behandeln. Doch wie sieht es mit dem Schmutz aus, der im Winter in den Pool gelangen kann? Hier ist die Anwendung von Wintermittel die beste Gegenmaßnahme. Verteilen Sie dieses Spezialmittel im ganzen Pool und halten Sie sich dabei an die Dosierungsangaben des Herstellers. Das Mittel verhindert, dass sich im Becken Algen bilden oder Kalk ablagert. Und auch Mikroorganismen haben es schwer im Kampf gegen das Wintermittel.

Eine Poolabdeckung darf während der Überwinterung nicht fehlen

Wenn Sie den Pool im Winter abdecken möchten, achten Sie hierbei auf die richtige Poolabdeckung. Über den Winter hinweg wehen nicht nur Blätter und kleine Äste durch die Luft, auch viel Schmutz fällt in dieser Zeit schnell in den Pool. Entsprechende Planen erhalten Sie unter anderem auch in gänzlich lichtdurchlässigen Ausführungen. Die Planen sind zudem in der Regel sehr reißfest und damit belastbar. Wählen Sie die Plane so groß, dass Sie die gesamte Wasseroberfläche und die Seitenwände bedecken können. Die Handläufe an den Seiten dienen als Befestigungsmöglichkeiten. Kalkulieren Sie auch mit ein, dass Schnee und Regenwasser die Plane spannen werden. Zu klein sollten Sie die Plane aber nicht wählen.

Auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an

Ebenso wichtig wie die korrekte Vorbereitung ist auch der richtige Zeitpunkt, wenn der Pool überwintern soll. Sobald die Badesaison im Sommer vorbei ist und Sie den Pool das letzte Mal verlassen haben, können Sie eigentlich sofort damit beginnen, den Pool winterfest zu machen. Auf jeden Fall müssen die Arbeiten vor dem ersten Frost abgeschlossen sein, sodass sich in der Regel ein recht großes Zeitfenster ergibt.

Mit diesen einfachen Tipps und Tricks bereiten auch Sie Ihren Pool perfekt auf den nahenden Winter vor. Was Sie hierfür an Pflege-Utensilien benötigen, finden Sie natürlich in Ihrem hagebaumarkt!

© hagebau.at 2016 – hagebaumarkt Österreich