Hagebau.at verwendet Cookies um ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Wenn Sie hagebau.at nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos

Die neue Beratungs-Serie, die Gärtnern in der Stadt leicht macht!


Urban Gardening lässt sich etwa mit „Gärtnern in der Stadt“ übersetzen. Beim Urban Gardening wird Gemüse oder Obst auf kleinen Flächen wie Beeten in Hinterhöfen oder Hochbeeten auf Balkonen angebaut. Mit Urban Gardening können Sie pflanzliche Lebensmittel ökologisch direkt vor Ort erzeugen. Außerdem schaffen Sie für sich eine naturnahe Oase der Entspannung.



Balkon im Rahmen des Urban Gardening gestalten

Mit einem Balkongarten können Sie selbst kleinste Balkone zu Ihrem ganz persönlichen Stück Natur machen. Wärmeliebende Geranien, Petunien oder Tomaten eignen sich besonders gut zum Bepflanzen von Balkonen mit südlicher oder südwestlicher Ausrichtung. Mit Hilfe von einzelnen Regalbrettern, Holzbänkchen oder Obst- und Weinkisten gestalten Sie Ihren Balkon ganz nach Ihren Wünschen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Mit einem Selbstbewässerungssystem werden Ihre Pflanzen auch während langer Arbeitstage oder im Urlaub ausreichend mit Wasser versorgt. Vor allzu intensiver Sonneneinstrahlung können Markisen oder Sonnensegel schützen.

MEHR ERFAHREN



Kleine Gärten ganz groß

Geschicktes Urban Gardening lässt auch kleine Gärten ganz groß rauskommen. So können Sie zum Beispiel mit Hochbeeten, Wandtaschen oder Spalieren den Platz von kleinen Gärten optimal ausnutzen. Rankpflanzen wie Efeu oder Clematis geben Schatten und beziehen Hauswände geschickt in das Gartenbild ein. Mit einer gemütlichen Sitzecke und einer Hängematte wird der Stadtgarten außerdem zu einer Oase der Entspannung inmitten der quirligen Stadt.

MEHR ERFAHREN



Gemüse anbauen: Hochbeet versus Gartenbeet

Ein Hochbeet bietet gegenüber dem klassischen Gartenbeet einige Vorteile. So ermöglicht ein Hochbeet rückenschonendes Arbeiten und eine hohe Flexibilität bezüglich des Standorts (z. B. Balkon, Terrasse, Kleingarten). Außerdem sind Hochbeete im Vergleich zu Gartenbeeten besser vor Unkraut und Schnecken geschützt. Im Gegensatz zu Gartenbeeten sind Sie bei Hochbeeten zudem unabhängig von der lokalen Bodenbeschaffenheit. Hochbeete haben allerdings keinen Kontakt zum Grundwasser und müssen daher besonders beim Anbauen von Gemüse häufig gewässert werden.

MEHR ERFAHREN


© hagebau.at 2016 – hagebaumarkt Österreich